UTA JARA

Es kann sein, 

Eine kurze Reflexion
über ein Ende 

(und über die Frage, inwiefern es wirklich eines ist)

handgeschrieben und illustriert von der Autorin

erscheint im II. Quartal 2023

Diese Seite teilen